fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Riki -
Außen pfui, innen hui! Das grausig altbackene Coverartwork täuscht: Wenige Sekunden dieser Platte reichen, um ein Wurmloch zu öffnen, das mit Warp 10 ins Zentrum der achtziger Jahre rauschen lässt. Rikis Riki ist erfrischend oldschool, poppig, konsequent. Nicht zu bunt und gar nicht trivial, eher wie der intensive Nachhall einer schönen Erinnerung an das, was geil an den Achtzigern war.



Wer veröffentlicht so etwas im Hier und Jetzt? Die mysteriöse Niff Nawor, bildende Künstlerin und Musikerin aus Los Angeles. Zuvor war Niff in der Deathrock- und Anarcho-Punk-Szene sowie beispielsweise bei Crimson Scarlet aktiv, 2017 erschien ihr erstes Riki-Tape Hot City mit diversen Gastmusiken.
Für das selbstbetitelte Debütalbum, das Anfang Februar bei Dais Records herauskommt, schrieb Riki acht zeitlose (so muss das wohl gesagt werden) Synth-/Italo-Pop-Hymnen, die sie gemeinsam mit Hardware-Synth-Experte Matia Simovich (Inhalt) produzierte.

Die erste Single heißt Napoleon und ist eine ohrenscheinliche Reminiszenz an Banarama, Kim Wilde, Pat Benatar, Sam Fox, Patsy Kensit, Mel & Kim und wie sie alle hießen. Der Clip trifft das Feeling im Kern:



www.facebook.com/rikiikirrikiamazon button



Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:


VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


0
0
0
s2smodern
The Gathering video clip
The Gatering -
Bevor es The Gathering gab, gab es bereits The Gathering. Unsinn? Nein, Tatsache: 1985 gingen die kanadischen The Gathering aus der New-Wave-Band A Cast Of Thousands hervor, da hatte Anneke van Giersbergen von den niederländischen The Gathering noch im Schulchor geträllert. Gary Economy, Jeff Pawson und Peter Burns ließen sich von The Cure oder The Killing Joke

0
0
0
s2smodern
Test Dept
Test Dept - 
Mehr als 20 Jahre liegen zwischen den letzten beiden konventionellen Alben von Test Dept – die knapp neun Monate, die seit der Veröffentlichung ihres Comeback-Albums Disturbance vergangen sind, wirken im Vergleich dazu kaum länger als ein Wimpernschlag. Mit ihrem Remix-Werk Disturbance Disordered bringen sich Test Dept jetzt erneut in Erinnerung.

0
0
0
s2smodern
Laibach „Party Songs“
Laibach -
Der schlummernde Drache Nordkoreas, so nannte die Frankfurter Allgemeine Zeitung den Mount Paektu einmal. Ausgebrochen ist der mächtige Vulkan zuletzt 1903, doch seine symbolische Sprengkraft steht der vulkanischen in Nichts nach. Der höchste Berg des Landes gilt als Geburtsort des koreanischen Volkes. Ein ihm gewidmetes Lied ist Teil der gestern erschienenen EP Party Songs von Laibach.

Language:

Support VOLT!

Tune in!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen