fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Schlagstrom Festival 2019 -
Schlagstrom ist wieder da! Über fünf Jahre war Ruhe, doch 2019 kracht, hämmert und schmatzt es wieder ganz gewaltig in der Hauptstadt. Die Veranstalter der legendären Festival- und Event-Reihe haben die Akkus geladen und sich richtig ins Zeug gelegt, um mit einem erstklassigen Line-Up zurück ans Netz gehen zu können: Sechs hochenergetische Acts, die das Spektrum von Dark- und Industrial-Techno über IDM, EBM und Electro bis Rhythm’n’Noise abdecken, werden am 28. September im Bi Nuu antreten.

Angeführt wird das Line-Up von einer waschechten Kultband, die es wie kaum eine weitere der ersten Electro-Generation vermag, noch immer Maßstäbe und Trends zu setzen: Portion Control! Das 1980 im Vereinigten Königreich gegründete Duo inspirierte einst Acts wie Depeche Mode oder Front Line Assembly und entfacht mit fetten Sequenzer-Linien und schwer treibender Rhythmik nach wie vor eine ungeheure Energie auf der Bühne.
Ebenso rhythmisch, jedoch deutlich lärmiger gehen das Hands-Urgestein MS Gentur sowie Meta Meat, die Kollaboration von somekilos (2kilos &More) und Phil Von (Von Magnet), zu Werke. In eine Multimedia-Performance eingebetteten Post-Industrial hat Altmeister Till Bruggemann alias Gerechtigskeits Liga in petto, nachdem Mortaja und Atrox ihren muskelbepackten, industriellen Techno-Sound in die Halle genagelt haben.

Gekrönt wird das Spektakel in allerbester Schlagstrom-Manier von den Sets dreier Meister ihres Fachs: HIV+ a.k.a. Pedro Peñas Robles, der wieder verstärkt in harten elektronischen Gefilden unterwegs ist, sowie Tamat (Industrieterror Berlin) und Schlagstrom-Resident Broadcast Storm besetzen die DJ-Decks. Das gibt richtig Haue – präsentiert von VOLT!


www.facebook.com/schlagstrom.berlin
Event: www.facebook.com/events/2320808978167013

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen