fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Cryo - 
Seit dem Erscheinen ihres 2014 veröffentlichten Retropia sind mehr als fünf Jahre vergangen. Letztes Jahr meldeten sich Cryo mit den beiden Singles Control und Sanitarium zu Wort, doch ein weiterer Longplayer blieb vorerst aus – das ändert sich in wenigen Wochen.


The Fall Of Man, das nächste Cryo-Album, wird am 7. Juni 2019 bei Progress Productions herauskommen. Bereits im Januar riefen die Schweden ihre Fans dazu auf, sich an der Gestaltung des Coverartworks zu beteiligen, Porträtfotos von sich selbst einzuschicken und ein Teil des visuellen Ganzen zu werden. Die Auswahl wurde inzwischen getroffen, das Artwork ist final, die Tracklist steht. The Fall Of Man wird u. a. als limitierte 2-CD-Edition (200 Stück) erhältlich sein, die einmalig bleiben soll. Eine Wiederauflage zu einem späteren Zeitpunkt schließt die Band aus.



Zu erwarten ist auch musikalisch einiges, denn bei der Produktion von Tracks wie Decay Decay Decay und Know Your Enemy haben Cryo sich von Front 242s Geography inspirieren lassen. Ein nostalgischer Trip in die Vergangenheit sei allerdings nicht das Ziel, heißt es in der offiziellen Ankündigung. Stattdessen setzen Martin Rudefelt und Torny Gottberg auf die konsequente Fortführung und Weiterentwicklung der für Cryo so typischen kalten und düsteren Mixtur aus EBM und Dark Electro.



Cryo The Fall Of Man
Tracklist:
01. Know Your Enemy
02. Control 
03. Remember
04. Valium
05. Smile Forever
06. Sanitarium 
07. Decay Decay Decay
08. When You Cross The Line
09. Low Life
10. Human Nature

Bonusdisc (Limited Edition):
01. Low Frequency Response
02. Valium (Triple Dose Remix)
03. Decay Decay Decay (First version)

cryo the fall of man album cover artwork


www.cryodome.com

facebook.com/cryosweden
Foto: Petra Rönnholm

logo poponaut

amazon button

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen