fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Cat Rapes Dog -
Seit wenigen Tagen ist es raus: Cat Rapes Dog spielen in diesem Jahr eine deutschlandexklusive Reunion-Show beim → Wave-Gotik-Treffen. Pfingsten 2019 wird es genau zehn Jahre her sein, dass die schwedischen EBM-/Electro-Punk-Pioniere auf einer Bühne standen. Und diese gehörte dem Kohlrabizirkus in Leipzig. Denn in der Tat war der letzte WGT-Gig des wilden Vierers auch gleichzeitig sein letzter Auftritt bis dato. Mit Life Was Sweet erschien 2013 zwar noch ein Studioalbum, doch das kam bei Fans weder besonders gut an noch war es an eine Tour gekoppelt.

Was also ist von den neuesten Plänen von Magnus, Annelie, John und Jonas zu halten, die im Spätsommer 2018 erwuchsen, als sich die Truppe seit langer Zeit mal wieder traf und ein legendäres Wochenende, wie Bandchef Magnus es nennt, in Göteborg verbrachte? Dort wurde entschieden, dass die Liveaktivitäten wieder aufgenommen werden sollen. Magnus: „Im letzten Jahr fühlten wir, dass die Zeit wieder reif ist. Ich glaube, wir brauchten einfach mal zehn Jahre Pause von allem.“

Es gibt bereits Pläne, die über besagte Comeback-Show in Leipzig hinausgehen, Konkretes darf jedoch noch nicht publiziert werden.

Darüber hinaus müssen sämtliche Erwartungen leider deutlich gedämpft werden: Wie VOLT in Erfahrung brachte, ist nicht geplant, neue Songs zu schreiben und aufzunehmen. Cat Rapes Dog haben einfach nur Lust, ihr legendäres altes Material wieder live zu spielen. Das ist erfreulich, aber auch schon alles.





www.facebook.com/Cat-Rapes-Dog amazon button




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen